Herzlich Willkommen

beim HNO-Qualitätsförderungsnetz

Das HNO-Qualitätsfördernetz Hamburg, im folgenden HQN genannt, wurde von HNO-Ärzten als Parallelorganisation zum HNO-Berufsverband gegründet in einer Zeit, in der der Berufsverband in seinen Landesverbänden unselbständig war. Dadurch konnte der BV auf Landesebene nicht verhandeln. Um diese Möglichkeit zu schaffen wurde das HQN gegründet. Mittlerweile ist der Berufsverband dieser unserer Überlegung gefolgt und hat die Möglichkeit geschaffen, Landesverbände in selbstständiger Form zu führen. In Hamburg arbeitet das Netz in enger Zusammenarbeit mit dem Berufsverband. Es ist keine Konkurrenz. Zur Zeit ist der 1. Vorsitzende auch stellvertretender Landesvorsitzender des Berufsverbandes. Das Netz hat bisher verschiedene Verhandlungen mit Krankenkassen aber auch Krankenhäusern geführt. Hieraus sind Kooperationsverträge und ähnliches entstanden.

Das bisher größte Projekt aber ist PQ HNO, das QM für HNO Ärztinnen und Ärzte. Seit Oktober 2013 steht ein Update und und die Möglichkeit das Handbuch online zu verwalten zur Verfügung. Der erste Kurs zur Schulung in der Anwendung des neuen Handbuchverwaltungssystems (HVS) fand am 5. Febr. in Hamburg statt, weitere werden bei Interesse folgen.

Ihr Interesse an einem Kurs teilen Sie uns bitte formlos über "KONTAKT" mit. 

 Anmeldungmöglich und/oder Anfrage zur Durchführung eines Kurses in Ihrer Region: 

Sie können sich online unter http://www.symbolic-link.com/pq-hno/anmeldung.php oder alternativ per Fax mit dem folgenden Formular für die Schulung anmelden bzw. Ihr Interesse mitteilen: Link zum Faxformular

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Projekte in 2015 waren der 7-Punkte Qualitätszirkel zur HG-Versorgung (s. unter NEWS) und  das Dauerprojekt seit Februar 2013 das Projekt "Schenk mir Dein Gehör" .

Beachten Sie bitte die "NEWS"

 Am 10. November 2016 informierten HNO-Ärzte Interessierte und Betroffene über aktuelle Aspekte und Therapiemöglichkeiten des chronischen Tinnitus. Den Vortrag des Abends hielt Frau Prof. Mazurek (Tinnituszentrum der Charité / Berlin) und beantwortete gern die zahlreichen Fragen aus dem Publikum.

Kurse zu Hygiene  und Arbeitsschutz/-sicherheit in HNO-Praxen für Netzmitglieder

Kursprogramm 7. Dezember 2016

Download: hygiene-kurs_2016-12-07.pdf

Anmeldeformular zum Kurs Hygiene (einen Mitgliedschaftsantrag finden Sie unter "Kontakt - Impressum)

Download: hygiene-kurs-2016_hno-netz_anmeldung-faxantwort.pdf